Universitätslehrgang Akademischer Immobilienmakler

logo

Jetzt einsteigen ins Online Studium!
Ganzjähriger Studienstart möglich!
Zeitlich und örtlich vollkommen flexibel studieren!

 

Der nächste Karriereschritt wartet auf Sie!

Spezialisierte Ausbildungen für Angestellte, Führungskräfte und Selbständige im Immobiliensektor werden immer wichtiger, um sich am Arbeitsmarkt zu qualifizieren und Ihr Karrieresprungbrett optimal voran zu treiben.

 

Lassen Sie sich inspirieren!

  • Motivierte Vortragende – Unterhaltsame Lernmaterialien
  • Innovative Multimedia-Lernmethoden (Hörbücher, screencasts, Videos, Quizzes, Lernplattform uvm.)
  • Praktische Fallstudien – Neues Fachwissen – all das erwartet Sie!
  • Im Lehrgang gibt es keine verpflichtenden Präsenzkurse am Studienort.

 

Fakten zum Studium

  • Studiendauer: Mindeststudiendauer 2 Semester, Durchschnittsstudiendauer 3 Semester
  • Semesterdauer: 15 Woche
  • Studienplan: Immobilienmakler, Immobilienmanagement, Immobilienfinanzierung, Immobilienbewertung, Facility Management, Immobilienprojekt-Entwicklung, Marketing & Kommunikation, Grundzüge der Ökonomie, Rechtliche Grundlagen
  • Workload: 9 Kurse + Projektarbeit + mündliche Abschlussprüfung, 60 ECTS, berufsbegleitend.
  • Prüfungsleistung je Kurs: Online MC-Prüfung + Mitarbeit auf der Lernplattform (Diskussionsforen)
  • Studienmodus: Zeit- und ortsunabhängig, keine Anwesenheitsphasen, Online Studieren rund um die Uhr.
  • Studienunterstützung: eCampus mit Lernskripten, Powerpoint-Folien, Hörbücher, Videovorlesungen, Foren usw.
  • Studiengebühr: EUR 5.000 Einmalzahlung oder 2 x EUR 2.600 bei Semester-Ratenzahlung.
  • Studienanbieter: Uni Seeburg, Salzburg
  • Mündliche Abschlussprüfung: An der Universität vor einer Prüfungskommission.
  • Universitätsdiplom: Akademische/r Immobilienmakler/in

 

Komm.-Rat Mag. Dr. Raimund Neuwirther – Kann jeder in die Immobilienbranche einsteigen?

Interessieren Sie sich für diesen Lehrgang? – Informationen hier anfordern:
http://www.mba-studium.at/akademische-lehrgaenge/immobilienmakler/#info-request-form

Zielgruppe

  • Personen, die eine zeit- und ortsunabhängige Weiterbildung bevorzugen.
  • Personen, die auf eine optimale Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium Wert legen.
  • Personen, die sich gerne mithilfe neuer Medien (Internet, Hörbücher, Online Lernmaterialien) weiterbilden möchten und sich alles selbst einteilen möchten.
  • Personen, die keine Präsenzkurse am Studienort benötigen und somit nicht zu den Kursen anreisen sondern via Multimedia flexibel teilnehmen.
  • Mitarbeiter, Führungskräfte und Entscheidungsträger im Immobiliensektor, die sich mit diesem akademischen Lehrgang für den nächsten Karrieresprung vorbereiten möchten.
  • Mitarbeiter von Immobilienunternehmen, Immobilienassistenten, Immobilienberater und Immobiliensachverständige.
  • Selbständige Immobilienmakler, Verwalter und Bauträger, die ihre derzeitige Position mit einem Studium und höherem Professionalisierungsgrad ausüben möchten.
  • Bracheneinsteiger, welche rasch und kompakt Spezialkenntnisse in Immobilienmanagement erlangen möchten.
  • Personen die Kenntnisse erwerben möchten für einen Immobilienkauf/verkauf, Miete und Vermietung, Bewertung von Grundstücken und Gebäuden, Finanzierung, Förderungen, Raumordnung und Flächenwidmung und rechtliche Grundlagen

 

Aufnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung in den Lehrgang Akademischer Immobilienmakler ist das Vorliegen von mindestens EINER der folgenden Eignungen:

  • Mit einem Studienabschluss (Master, Bachelor, Magister, etc.) muss keine Berufspraxis nachgewiesen werden. ODER
  • Mit Studienberechtigung (Matura oder Studienberechtigungsprüfung) sind mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise im Immobilienbereich, nachzuweisen. ODER
  • Mit erfolgreichen Lehrabschluss sind mindestens 5 Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise im Immobilienbereich, nachzuweisen. ODER
  • Wenn die Zulassungsvoraussetzung nicht im geforderten Ausmaß nachgewiesen werden kann, besteht die Möglichkeit, dass der Studiengangsleiter die persönliche Eignung individuell beurteilt und die Zulassung erteilt, hier wird im Einzelfall entschieden.

 

Abschluss des Universitätlehrganges Akademischer Immobilienmakler

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Universitätslehrganges Immobilienmakler in Verbindung mit einer jeweils einjährigen facheinschlägigen Tätigkeit ist gemäß § 19 GewO die Erteilung der Gewerbeberechtigung für Immobilienmakler und -verwalter möglich.

 

Weiterbildungs-Videos aus der Immobilien-Praxis: Fragen unserer Studenten

Wir haben gerade unsere Info-Video-Serie zu brennenden Fragen über die Immobilienbranche gestartet!
Herr Komm.-Rat. Dr. Neuwirther hat 50 Jahre Erfahrung im Immobiliensektor und gibt in den neuen Videos Antworten auf viele Ihrer Fragen.

Dozent Komm.-Rat. Dr. Raimund Neuwirther im Gespräch mit Ass.-Prof. DDr. Elfi Furtmüller auf YouTube!

Wie sehen Karrierewege im Immobiliensektor aus?
https://www.youtube.com/watch?t=13&v=fG6KYhz1zME

Was lerne ich im Kurs Immobilienmakler bei Dr. Neuwirther?
https://www.youtube.com/watch?v=FZpDdBAosBk

Welche persönlichen Eigenschaften soll man für eine Karriere in der Immobilienwirtschaft mitbringen?
https://www.youtube.com/watch?v=ldfjVWf86wI

Was bringt es Juristen in die Immobilienbranche einzusteigen?
https://www.youtube.com/watch?v=S4hP_cm_KgU

Was bringt es Betriebswirten, wenn diese Immobilienkurse absolvieren?
https://www.youtube.com/watch?v=NvLUViN-gW8

Was bringt es Bank, Vermögens- und Finanzberatern etwas über Immobilienmanagement und Immobilienrecht zu lernen?
https://www.youtube.com/watch?v=UBgquxIF7_E

Was bringt es Architekten eine Immobilienmanagement-Weiterbildung zu absolvieren?
https://www.youtube.com/watch?v=45MFhGxsSaI

 

Anmeldung

Welche Unterlagen benötige ich zur Anmeldung?

  • Anmeldeformular unterschrieben und eingescannt
  • Reisepass eingescannt
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse, Diplome, Nachweise
  • Anrechnungsbestätigung (WICHTIG: Anrechnungen müssen vor der Anmeldung angefordert werden).

Senden Sie bitte Ihre gescannten Unterlagen an studienberatung(at)amc.or.at

Dieser Lehrgang ist anrechenbar auf die Unternehmer-Prüfung
Mit dem Abschlusszeugnis dieses Lehrganges ist die Anrechnung der Unternehmerprüfung möglich.
Der Prüfungsteil Unternehmerprüfung entfällt, wenn der Prüfungswerber durch Zeugnisse den erfolgreichen Abschluss einer der im folgenden genannten Schulen nachweist:

  • Fachakademie, sofern durch Zeugnis nachgewiesen wird, dass Unterricht im Ausmaß von mindestens 160 Unterrichtseinheiten in den Themenbereichen erteilt wurde, die Gegenstand der Unternehmerprüfung sind,
  • Universitätslehrgänge, sofern durch Zeugnis nachgewiesen wird, dass Unterricht im Ausmaß von mindestens 160 Unterrichtseinheiten in den Themenbereichen erteilt wurde, die Gegenstand der Unternehmerprüfung sind.

 

Wir sind für Ihre Fragen da!

Für Auskünfte zu Studium und Voraussetzungen stehen Ihnen unsere Studienberaterinnen gerne zur Verfügung!
E-Mail: studienberatung@amc.or.at

Telefonische Beratung: +43(0)676/898 778 888 oder +43 (0)676/898 778 810 von Mo. bis Fr. von 9 – 12 Uhr

Facebook
Google+
YouTube
LinkedIn